Impressum
Verlag Franzbecker
Marienburger Str. 146
31134 Hildesheim
Tel.: 0 51 21 / 87 79 55
Fax: 0 51 21 / 75 80 774
www.franzbecker.de      
verlag@franzbecker.de
PFLICHTANGABEN NACH §§ 5,6 TMG
Rechtliche Bezeichnung:
Verlag Franzbecker
Rechtliche Vertretung:
Dr. Walter Franzbecker
Umsatzsteuer-IdNr.:
DE 115 973 952
Verlag Franzbecker ist Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.
Verkehrsnummer Verlag 12044
ISBN 3-88120-xxx-y
Verkehrsnummer Buchhandlung 27294
Verlag Franzbecker ist verantwortlich für den Inhalt dieser Website (www.franzbecker.de). Alle
Informationen auf dieser Site werden nach bestem Wissen und Gewissen veröffentlicht. Die
Informationen begründen jedoch – soweit gesetzlich zulässig – weder eine Garantie für die
Richtigkeit mitgeteilter Inhalte noch einen Haftungsanspruch durch Verlag Franzbecker für
indirekte, zufällige oder Folgeschäden, die durch oder infolge der Benutzung dieser Website
aufgetreten sind.
Angaben über Preise und die Lieferbarkeit von Publikationen werden sorgfältig gemacht und ständig
aktualisiert. Wir können jedoch keine Gewähr übernehmen; Irrtum und Preisänderungen bleiben
vorbehalten.
Verlag Franzbecker ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Websites, auf die von dieser Site
per Hyperlink verwiesen wird und die von Dritten betrieben werden; Verlag Franzbecker macht sich
die Inhalte solcher Websites durch das Setzen von Hyperlinks nicht zu eigen.
____________________________________________
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen
für den Erwerb einer Ware über die Webseite franzbecker.de bzw. rotwasser.com
 
§1 Geltungsbereich
Unsere AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Unsere
AGB gelten nur gegenüber Endkunden. Abweichende, widersprechende oder ergänzende
AGB werden, auch bei Kenntnis, nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Geltung
ausdrücklich zugestimmt haben.
 
§2 Vertragsschluss
Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde verbindlich, die Ware erwerben zu wollen
und erkennt unsere Lieferbedingungen an.
Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in der Bestellung liegende
Vertragsangebot annehmen. Die Annahme erfolgt entweder durch ausdrückliche
schriftliche Erklärung oder durch Auslieferung und Zugang der Ware beim Empfänger.
Bei Bestellungen auf elektronischem Weg werden wir den Zugang der Bestellung
unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt
noch keine verbindliche Annahmeerklärung dar.
Bei Bestellungen auf elektronischem Weg wird der Vertragstext einschließlich
der Bestellung bei uns gespeichert. Auf Wunsch senden wir dem Kunden den
Vertragstext einschließlich unserer AGB zu.
 §3 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn
wir die bestellte Ware nicht vorrätig haben und diese auch beim Verlag bzw.
Zulieferer nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über
die Nichtverfügbarkeit informieren und einen ggf. bereits gezahlten Kaufpreis
unverzüglich zurückerstatten.
Der vorstehende Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir die Nichtlieferung nicht zu
vertreten haben.
 §4 Preise
Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
Die Angabe von Preisen bedeutet kein Angebot, sondern dient lediglich der
unverbindlichen Information des Kunden nach bestem Wissen. Verbindlich ist
allein der Verkaufspreis zum Zeitpunkt der Lieferung.
Bei den SFr-Preisen handelt es sich um den empfohlenen Verkaufspreis.
 §5 Versandwege
Die Lieferung von Büchern und Medien erfolgt über den Verlag. Es gelten die
hier angegebenen Liefer- und Zahlungsbedingungen.
§6 Versandkosten
Für Lieferungen von Büchern und Medien (außer Zeitschriften) im Inland:
Bestellungen, die uns erreichen, liefern wir portofrei ab einem Lieferwert von 100,00 EUR.
Unter  100,- EUR berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3,00 EUR.
Für Lieferungen ins Ausland:
Die Versandkosten für Lieferungen ins Ausland entsprechen den jeweilig geltenden
Post- und Frachtgebühren.
Im Gegensatz zu Büchern und Medien fallen bei Lieferung von
Zeitschriftenabonnements immer die entsprechenden Versandkosten an.
Aktuelle Informationen dazu erteilen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
§7 Zahlungsbedingungen
Offene Rechnung
Wir liefern Bücher gegen Rechnung. Bei Erstbestellungen aus dem Ausland
schicken wir eine Vorausrechnung. Die Lieferung erfolgt dann nach Eingang der Zahlung.
Fälligkeit
Der Kaufpreis ist sofort nach Erhalt der Ware fällig und ohne Abzug sofort zahlbar.
Nach Ablauf der Zahlungsfrist tritt automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es
einer weiteren Mahnung bedarf. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt,
Verzugszinsen in Höhe von 6,14 Prozent über dem jeweiligen von der Deutschen
Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu berechnen.
 
§8 Lieferzeiten
Die Lieferzeit eines Titels beträgt in der Regel 3 bis 7 Werktage.
Wenn ein Buch nicht sofort lieferbar ist, erhalten Sie von uns innerhalb von drei
Werktagen eine Mitteilung mit dem Grund für die Lieferverzögerung und der uns
bekannten ungefähren Lieferzeit.
 
§ 9 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur endgültigen
Zahlung des Kaufpreises vor. Bei ungerechtfertigten Abzügen und für Mahnungen
sind wir berechtigt, Bearbeitungsgebühren zu erheben.
 
§10 Widerrufsrecht*
Der Käufer ist innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware zum
Widerruf des Kaufvertrags berechtigt. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige
Absendung des Widerrufs an unsere Adresse. Bei Widerruf des Kaufvertrags ist
der Käufer zur Rücksendung der empfangenen Waren an unsere auf der
Rechung verpflichtet. Bei einem Warenbestellwert bis zu einem Betrag von € 100,- trägt
der Käufer die Kosten der Rücksendung. Bei einem höheren Bestellwert sowie bei
Empfang von unbestellter oder mangelhafter Ware erstattet der Verkäufer die
Kosten der Rücksendung. Der Widerruf ist bei Medien aus dem Audio- und
Videobereich sowie bei Software nach Entsiegelung der Ware ausgeschlossen.
 
§11 Reklamationen
Beanstandungen und Reklamationen nehmen wir, ebenso wie Lob und
Anregungen, unter der unter Kontakt angegebenen Adresse entgegen.
Bücher, die einen Mangel aufweisen (z.B. verbunden sind), können innerhalb der
gesetzlich vorgegebenen Frist gegen einwandfreie Exemplare umgetauscht werden.
Ist ein Buch nicht mehr lieferbar, wird der Verkaufspreis zurückerstattet.
Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
 
§12 Abonnements und Fortsetzungen
a) Bei Bestellungen eines aktuellen Titels zum Fortsetzungspreis willigt der
Besteller ein, alle folgenden Bände dieser Reihe/dieses Werkes automatisch
zu beziehen. Wenn der nächste Band erscheint, erhält er dieses Buch zum
vergünstigten Fortsetzungspreis direkt zugesandt. Kündigungen der
Fortsetzungsbezüge können jederzeit vorgenommen werden.
Rückwirkende Bestellungen von bereits lieferbaren Büchern einer Reihe/eines
Werkes können nur zum Fortsetzungspreis ausgeliefert werden, wenn alle
lieferbaren Titel dieser Fortsetzung abgenommen werden. Rückfragen und
Bestellungen dazu sollten am besten telefonisch mit der Kundenbetreuung
abgeklärt und bestellt werden: Verlag Franzbecker 05121/877955
b) Bei Bestellung eines Probeabonnements einer unserer Zeitschriften erhält der
Besteller in der Regel ein lieferbares Heft der gewünschten Zeitschrift kostenlos
zugesandt. Das dem Heft beiliegende Schreiben informiert über die aktuellen
Preise und die Abonnementbedingungen. Wird dem Probeabonnement nicht
innerhalb von vier Wochen schriftlich widersprochen, beginnt das zahlungspflichtige
Abonnement mit der dann gültigen Ausgabe der Zeitschrift.
Für Abbestellungen von Zeitschriften gelten die festgesetzten Abbestellfristen,
die im Impressum der jeweiligen Zeitschrift nachzulesen sind.
§13 Datenschutz
Wir verpflichten uns, Daten von Kunden an Dritte nicht weiterzugeben, es
sei denn, dies ist zur Ausführung des Auftrags erforderlich.
 §14 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders
geregelt, Hildesheim. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers.
 §15 Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland
 §16 Salvatorische Klausel
Sind oder werden einzelne Bestimmungen ungültig, so
bleibt die Gültigkeit der übrigen hiervon unberührt.
 
*Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne
Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn
Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung
der Sache  widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in
Textform, bei Fernabsatzverträgen (§ 312b Abs. 1 Satz 1 BGB) über die
a)
Lieferung von Waren: „ , jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung)“;
b)
 und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß
§ 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV;
c)
(bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr (§ 312e Abs. 1 Satz 1 BGB))
jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB
in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs
oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Verlag Franzbecker, Marienburger Str. 146, 31141 Hildesheim
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und (ggf. von uns) gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder
nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf.
Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen
Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen
müssen.“ Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die
Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie
sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die
bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung
vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und
alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen
sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der
Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und
wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht
übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt
des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte
Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen
zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der
Sache, für uns mit deren Empfang.
 
Besondere Hinweise
„Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von
beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist,
bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.“
 
Mathematik
Physik
Chemie
Biologie
Technik
Wirtschaft
Pädagogik
Geschichte
Diverse
Gesamtverzeichnis
Nachdrucke
Longseller